Kompetenz, die uns auszeichnet

Wir vereinen technology (push) mit Nutzerverständnis (pull).

Push

Unsere Technologie stellt Daten in einer sogenannten Graphdatenbank dar. Diese neue Datenbanktechnologie ermöglicht komplexe, kontextbasierte Suchabfragen in viel kürzerer Zeit als es relationale Datenbanken erlauben. Die Algorithmen, die wir hierfür entwickelt haben, finden relevante Suchergebnisse schneller und zuverlässiger. Somit kann unsere Datenbank proaktiv Vorschläge machen.

Pull

Damit Nutzer die Vorteile der Graphdatenbank optimal auspielen können, betten wir diese in eine zu 100% auf den Nutzer ausgelegte Lösung ein. So simpel das klingt – der zu betreibende Aufwand, der sicherstellt, dass digitale Tools von Nutzern akzeptiert werden ist extrem beudeutsam. Dazu nutzen wir Techniken wie das Design Thinking und evaluieren von Anfang an unsere Lösungen. Deshalb leben unsere Lösungen von Tag eins an.

Design Thinking

Wir bei BlitzMinds verwenden Design Thinking als festen Bestandteil unserer Entwicklung. 

 

Prototyping

Ohne Prototyp, ohne uns! Von Tag eins evaluieren wir unsere Hpothesen mit Prototypen. Nur so können wir realistisches Nutzerfeedback zu einem frühen Zeitpunkt bekommen.

User Experience Design

Wir glauben daran, dass ein positives Nutzererlebnis der kritischste Faktor eines jeden Softwaretools ist. Daher legen wir höchsten Wert auf leichte Bedienung, abgestimmte Prozesse und Spaß an der Benutzung. Durch die konsequente Umsetzung dieser Prinzipien können wir das beste Nutzererlebnis garantieren.

Suchalgorithmen

Um effektives Wissensmanagement zu ermöglichen, bedarf es intelligenter Suchfunktionalität. Da Nutzer aber oft gar nicht wissen, nach was sie suchen sollen, machen unsere Lösungen kontextabhängig proaktive Vorschläge.

Analytics

Haben Sie sich schonmal gefragt, was man aus dem gesammelten Wissen Ihrer Organisation noch alles herausholen kann? Mit großen, strukturierten Datenmengen ergeben sich völlig neue Auswertungsmöglichkeiten.

Ein Beispiel aus der Produktentwicklung: Wenn bei einem neuen Projekt alle ähnlichen Projekte immer dann erfolgreich waren, wenn sie Kundengruppe X berücksichtigen, können sie das in der Projektplanung beachten. Wenn Kundengruppe Y kein Erfolgsfaktor ist, spart man vielleicht lieber das Geld für einen aufwändigen Nutzertest.

 

Graphdatenbank

Indem wir eine Graphdatenbank verwenden, sichern wir die Skalierbarkeit unserer Datenbank. Auch große Datenmengen werden schnell gespeicher und durchsucht, unabhängig von der Art der Daten.